Der Blog mit News zu China Handys und Android Tablets!

Zenithink ZT-102 VS Flytouch 3

Written by CECT-SHOP on . Posted in Android, China Tablet PC

Zenithink hat vor Kurzem ein neues Tablet rausgebraucht, diesmal im Look vom Flytouch 3. Es ist aber keine Kopie des Flytouch, sondern basiert es auf eine komplett andere Hardware und bietet auch die typische Zenithink Firmware. Da stellt sich Vielen wahrscheinlich die Frage, welches ist besser.

In der kleinen Tabelle zeigen wir die Unterschiede:

Zenithink Z102 Flytouch 3
Prozessor/Chipset: ARM Cortex A9 InfoTMIC ARM 11
Speed: 800MHz laut Hersteller 1GHz 1GHz
GPU/Chipset: Qualcomm Grafik-Chip Unbekannt
3D Spiele: Ja Nein
Arbeitspeicher: 512MB 512MB
Display: Multi-Point- Resistives 10.2 Zoll Resisitves 10.2 Zoll
Display-Auflösung: 1024 x 600 Pixel 1024 x 600 Pixel
NAND Flash: 4GB-32GB (Standard 4GB) 4-32GB (Standard 4GB)
HDMI-Anschluss: Ja Ja
USB-Anschluss: 2x USB 2x USB
GPS: Ja Ja
RJ45 Lan: Ja Ja
Wifi: Ja Ja
Android Version: 2.3 Gingerbread 2.2 Froyo
Akku: 7500 mAh 6400 mAh
Power Adapter: 9 Volt 5 Volt
Gewicht: 740 Gramm 740 Gramm
Q- Benchmark Punkte: 732 403

Wie man deutlich erkennen kann, sind einige Punkte 100% identisch. Das Zenithink hat jedoch in 5 Sachen die Nase vorn. So besitzt einen GPU von Qualcomm, der eine 3D Grafik Unterstützung bietet. Somit lassen sich im Gegensatz zum Flytouch auch 3D Spiele spielen wie Need for Speed Shift, was sehr gut auf diesem Gerät läuft.  Weiter bietet es einen Multi-Point resistiven Touchscreen. Es ist kein Multitouch, aber die Software von Zenithink kann Eingaben erkennen, so wie z. Bsp. das Zoomen von Bildern.

Das Zenithink Betriebssystem ist das Android 2.3 Gingerbread, das Flytouch bietet dagegen nur ein Android 2.2 Froyo, was nun doch schon zum älteren Eisen gehört. Desweiteren werden bei Zenithink öfters Firmware Updates erstellt als beim Flytouch. Der Akku vom Zenithink bietet eine Leistung von 7500 mAh, es sind zwar 1100 mAh mehr als beim Flytouch, aber durch den eingebauten GPU und den eingebauten CPU mit doch etwas mehr Leistung, sind die Standby Zeiten identisch.

Im Quadrant Benchmark wird der Leistungs-Unterschied deutlich. Das Zenithink geht also mit 732 Punkte gegenüber den 403 Punkten vom Flytouch als großer Gewinner aus das Rennen. Dieser riesen Punkteunterschied kommt durch den GPU vom Zenithink, da dieser 3D Grafiken sehr gut berechnen kann.

Unser Fazit: Das Zenithink ist die gute Alternative zum Flytouch.

 

 

Tags: , , , , , ,

Trackback from your site.

Comments (2)

  • Homeister

    |

    Hallo,
    Wie ist der rj45 Anschluss ausgeführt
    Könnte man das z102 ohne Akku direkt am Ladegerät betreiben?
    Wurde die Leistung von poe ausreichen um den z102 zu betreiben?

    Ich moechte aus den z102 Türschilder machen um raumbelegungen über das www dort anzuzeigen
    Betrieb und Anschluss über Netzwerkkabel und power over ethernet

    MfG
    Egbert

    Reply

    • Tablet PC

      |

      Sehr geehrter Herr Egbert,

      Das können wir Ihnen leider nicht sagen ob dieses geht, Technisch ist bestimmt eine Umsetzung möglich.Einfach eins Bestellen und aus Probieren. Bei einer Größeren Bestellung können wir Ihnen auch Extra Rabatt geben.

      Reply

Leave a comment

CECT-SHOP twittert!